Hundeschule Amperland

Ihre mobile Hundeschule bei FFB


Vorbereitungskurs zur Schulhundeausbildung

Für den Einsatz als Schulhund ist ein guter Grundgehorsam auf dem Niveau des D.O.Q. Test 2.0 (Bundeseinheitlicher Hundeführerschein der Tierärztekammer) Voraussetzung.

Die Ausbildung des Hundes ohne aversive Mittel ist Grundlage.

Der Hund sollte schon als Welpe mit Kindern sozialisiert worden sein, freundlich, nicht ängstlich und zugänglich für Neues sein. Er sollte vor dem ersten Einsatz in der Schule mindestens 18 Monate alt sein.

Zum normalen Grundgehorsam werden folgende Kursinhalte trainiert:

  • auf eine Decke geschickt werden können und dort bleiben.
  • ein Pausensignal kennen
  • Ruhe bewahren bei akustischen und optischen Reizen.
  • Leckerli und Spielzeug vorsichtig aus der Hand nehmen
  • keine Menschen anspringen
  • verschiedene Tricks beherrschen.

Falls Ihr Hund diese Voraussetzungen noch nicht erfüllt, können Sie bevor Sie mit der eigentlichen Schulhundeausbildung beginnen, Ihren Hund in den Pfingstferien vorbereiten.

Termin:

02.06.20 - 04.06.20

täglich 10.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 16.00 Uhr

Kosten: 240,00€

Mindestteilnehmerzahl: 4 Mensch/Hund Teams

Anmeldungen unter 0178-233 68 68 oder über das Kontaktformular

 


 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos