Hundeschule Amperland

Ihre mobile Hundeschule bei FFB

Schulhundausbildung:

 

Ab Oktober 2019 können Sie in der Hundeschule Amperland in Kooperation mit einer Grundschulpädagogin die Schulhundeteamausbildung absolvieren.

Die Ausbildung lehnt sich an die Esaat und dem Schulhund web an.

Die Ausbildung umfasst  60 Präsenzstunden.

Der Ausbildungsinhalt wird durch praktische und theoretische Inhalte bestimmt. Die Hunde sind bei der Ausbildung anwesend.

Inhalte der Ausbildung:

  • Voraussetzungen für einen Schulhund
  • Grundlagen der Mensch-Tier-Beziehung
  • Theorie und Praxis einer tiergestützten Pädagogik
  • Grundlagen pädagogischer Konzepte für die hundegestützte Arbeit in der Schule
  • Grundlagen der Anatomie, Physiologie, Hygiene    und  Gesundheit des Hundes.
  • Lernverhalten von Hunden in Theorie und Praxis
  • fundiertes Wissen im Bereich des Ausdrucks-verhaltens von Hunden ( Stress, Beschwichtigung, Angst und Aggression)
  • Gewöhnung an schulbezogene Situationen und Reize
  • Erkennen der Belastungsgrenze des Hundes
  • Stressmanagement für den Hund mit Ausgleichsbeschäftigung

Prüfungsinhalt:

  • Mindestalter des Hundes 18 Monate bei der Prüfung
  • Schriftliche Prüfung
  • Erstellen eines Konzept zum Einsatz des Hundes in der Schule
  • praktische Prüfung vor Ort
  • D. O.Q.-Test 2.0 (Bundeseinheitlicher Hunde-führerschein) auf Wunsch

Die Ausbildung beginnt ab Oktober 2019 einmal im Monat Sonntags von 10.00 Uhr - 17.00 Uhr über 6 Monate.

8 Seminartage incl. Prüfung 

Kosten pro Seminartag: 130,00 €

Die Gebühren fallen jeweils 4 Wochen vor einem Seminartag an.

Prüfungskosten:  D.O.Q.-Test. 2.0 Praxis und Theorie:   150,00 €

                              

Anmeldung unter mobil 0178-233 68 68 oder über das Kontaktformular

 
Anrufen
Email